Venturi-Nassabscheider

Einsatzgebiete

Entsteht starker Funkenflug am Arbeitsplatz oder fallen klebrige und feuchte Stäube an, wie z.B. bei Schleif- oder Polierarbeiten, ist dies der ideale Einsatzort für unsere AIRTEC Venturi-Nassabscheider.

Bauweise und Funktion

Der eingesaugte Staub wird bereits im Ansaugrohr des Venturi-Nassabscheiders mit Wasser in der Venturi-Düse benetzt.
In der Venturi-Düse erfolgt durch unterschiedliche Strömungsgeschwindig-keiten und die daraus resultierende Verwirbelung die eigentliche Bindung der Stäube mit Wasser. Anschließend werden die mit Wasser gebundenen Stäube durch den tangential angebrachten Roh-gaseintritt im Venturi-Nassabscheider durch Zyklonwirkung abgeschieden.
Die gereinigte Luft wird vor dem Reinluft-austritt noch durch einen Tropfenab-scheider geleitet um evtl. noch enthaltene Wasserpartikel abzuscheiden.
Die abgeschiedenen Stäube sinken im Wasser ab und können problemlos durch einen fest installierten Kugelhahn ab-gelassen werden.

Kontaktieren Sie uns!

Airtec Absauganlagen GmbH
Am Sonnenhang 7
D-89294 Oberroth

Tel: +49 (0) 83 33 / 92 69 99 – 0
Fax: +49 (0) 83 33 / 92 69 99-99
kontakt@airtec-absauganlagen.de

Katalogbestellung

Technische Daten

Typ Motorleistung Volumenstrom
VNS 25 3,0 kW 2.500 m³/h
VNS 45 5,5 kW 4.500 m³/h
VNS 65 7,5 kW 6.500 m³/h
VNS 90 11,0 kW 9.000 m³/h
VNS 120 18,5 kW 12.000 m³/h

Überblick

Einsatzgebiete

  • klebrige, feuchte Stäube
  • brennbare Stäube

Bauweise und Funktion

  • geschweißte Stahl- konstruktion auf Wunsch in VA-Stahl
  • Venturi-Einlass
  • Wasserdüse in Venturi- Düse integriert
  • fest installierte Wasser- pumpe
  • tangentialer Rohgas- eintritt mit Zyklon- wirkung
  • automatischer Wasser- standsregler
  • Schlamm-Ablass durch Kugelhahn